Rückmeldungen - LAFE Kaffee (Kaffee Rösterei Alfred Schatteiner)


Direkt zum Seiteninhalt
Rückmeldungen

Herkunft: Österreich/Salzburg 2020-06-30

LAFE Kaffee (Grün)
Ich habe die Packung vorsichtig geöffnet, der Geruch war ein mildes angenehmes Aroma (leichte Schoko Note), Die Bohnen in der Packung rein optisch ebenso sehr ansprechend. Keine Rückstände, alte Bohnen etc.
Ich habe die Bohnen nun für eine Portion händisch gemahlen (Zassenhaus Mühle). Der Geruch des gemahlenen Kaffees war weniger intensiv als gedacht, jedoch ist der Geruch sehr gut und ausgeglichen (keine dominante Note).
Gebrüht in einem kleinen Espressokocher auf Gas. (Espressokocher Giannina)
Nach dem Brühvorgang ein intensives Aroma mit guter Schokonote!
Kaffee pur ohne Milch etc. Geschmacklich wirklich sehr sehr gut, nicht scharf oder sauer, der erste Geschmack erinnerte mich an dunkle Schokolade. Danach konnte man direkt die Kaffeebohnen schmecken, als wie wenn man eine im Mund zerbeissen würde. Für mein Gefühl sehr ausgewogen, angenehmer Geruch.
Meine Freunin trank ihn mit einem Schuss Bailys und etwas Milch, ich war überrascht (sie ist keine Kaffeetrinkerin) wie angetan sie nach dem ersten Schluck war!
Aufgefallen ist mir das der Kaffeerückstand (gemahlen) nach dem Aufkochen ganz dunkel, ja fast schwarz war! Das aber nur am Rande.
Kaufempfehlung? Absolut, aus meiner Sicht ein 1A Qualitätsprodukt! Mir wäre jetzt nichts aufgefallen was ich zu kritisieren hätte, wirklich Top Qualität! Gerne wieder!

Georg H.



Herkunft: Österreich/Salzburg 2019-03-15 12:25

Ich bedanke mich für die tollen Kaffeebohnen, welche ich zum heutigen Frühstück probiert habe und finde, dass die schonende Röstung und auch der vollmundige Geschmack, ein herrlicher Einstieg in den Tag sind!!! Oftmals hat der Kaffee zwar eine tolle Farbe, aber er schmeckt "verbrannt" oder "irgendwie bitter", was hier in keiner Weise der Fall ist - gefällt uns sehr! Wir werden uns auch bestimmt noch weitere Bohnen bestellen und können die Sorte nur empfehlen.

Carina K.



Herkunft: Deutschland 2019-01-13 18:11

Lafe Kaffee kann ich nur empfehlen. Er ist sehr angenehm im Geschmack. Nicht bitter und sehr verträglich. Ich hatte kein Sodbrennen

Marie Luise



Herkunft: Österreich/Wien 2015-07-27 18:17

Nochmals ein Riesengroßes Dankeschön. Der Kaffee duftet wunderbar und schmeckt Werner seeehhrrr gut.

Grüße Heidi



Herkunft: Österreich/Salzburg 2015-06-10 15:05

Hallo Andrea!
Hallo Fred!

Ich trinke nicht soviel Kaffee. Bin daher auch nicht die große Kennerin. Hatte bisher immer einen anderen der mir geschmeckt hat.

Doch als ich den "Lafe Kaffee" zum ersten Mal getrunken habe, hatte ich eine richtige "Geschmacksexplosion" im Mund. Dieser feine Geschmack mit einer leichten Kakao-note ist einfach unbeschreiblich.

Mein alter Kaffee war für mich danach kaum mehr zu genießen.
Da merkte ich erst wie mein alter Kaffee herb und bitter war.

Nun habe ich den Alten verbraucht und kann meinen Gaumen endlich den besten Kaffee den es gibt anbieten.

Ich wünschen jeden Kaffeegenießer das er auch so ein Gefühl hat wenn, er das erste Mal diesen fantastischen Kaffee auf sich wirken lassen kann.

Silvi



Herkunft: Österreich/Wien 2015-06-09 17:54

Danke für die Probe! Der Kaffee schmeckt einfach wunderbar! Natürlich und aromatisch! Danke!

Michael B.



Herkunft: Österreich 2015-05-31 12:25

Hallo Ihr Lieben.

Ich habe gestern meiner Nachbarin Gertude H. einen mit unserer Handmühle gemahlenen Kaffee von Euch gegeben. Diesen hat Sie dann auch gleich mit ihrer Filtermaschiene zum Frühstück hergerichtet. Kurz drauf hat Sie  mir per Telefon noch gleich mitgeteilt wie gut der sei und daß der ein bischen nach Kakao schmeckt.

Da sie mich gleich gefragt hat ob sie auch so einen bekommen kann, habe ich den bei Dir ja gleich bestellt. Vor dem bestellen habe ich allerdings noch gefragt ob das in Ordnung geht, da dieser etwas teurer ist als ihr bisheriger. Sie meinte ja, denn Qualität und Geschmack steht vor dem Preis.

Irgendwie habe ich trotzdem immer ein komisches Gefühl, denn ich bin halt mal kein Verkäufer.

Heute habe ich das schlechte Gewissen allerdings verloren. Denn ich habe Ihr heute ca. gegen Mittag noch einmal eine Tasse kosten lassen. Dieses mal habe ich den aber so hergerichtet wie von Dir empfohlen. Das Ergebnis hat mich begeistert und auch die Nachbarin.

Ergebnis:
  1. Getrude meinte heute hätte sie am Morgen ja wieder ihren eignen Kaffee getrunken, den Sie bisher hatte, aber der hat Ihr überhaupt nicht mehr geschmeckt.
  2. Mit der Art und Weise wie wir den Kaffee von Dir zubereiten braucht Sie trotz höherem Kaffeepreis nur noch ein Viertel der bisher benötigten Kaffeebohnen und spart sich so mit die Hälfte.
  3. Dein Kaffee diese Zubereitungsmethode sorgen dafür das Sie kein Magenbrennen mehr hat.

Super finde ich das!



Herkunft: Österreich / Salzburg 2015-05-19 18:53

Hallo Andrea!
Hallo Alfred!

Der Kaffee den wir im April von Euch geholt haben ist einfach super.

Liebe Grüße

Alexander


Bewertung und Kommentare

Kein Kommentar
Zurück zum Seiteninhalt